Im Internet sind bereits unzählig viele, oft hervorragende Seiten zu finden über die Bienen selbst, die verschiedenen Rassen und ihre Zucht, deren Biologie, die unterschiedlichen Haltungsmöglichkeiten, die Bienengesundheit, imkerliche Organisationen und Institutionen und vieles andere mehr.
Hier nun noch einmal das Wesentlichste zu wiederholen, wäre "Wasser in den Bach getragen" oder einfach nur zusätzliche Bits ins Datenmeer des Web geschickt.
Mit den nachstehenden beispielhaften Links haben Sie deshalb die Möglichkeit, weiteres Wissenswerte zu diesen Themenbereichen aufzurufen und abzufragen.

Trennlinie

Buchempfehlung:

Hartmut Hoffmann

DIE HONIGBIENE

beliebt und bedroht, ein ökologisches Sorgenkind unserer Tage

- Die Honigbiene aus tierärztlicher Sicht -

ISBN 3-936735-41-7

BuchDie sparsame Illustration macht das vorliegende Werk sicher zu keinem "Bilderbuch", aber ganz bestimmt ist es ein hervorragendes Sach- und Fachbuch zum Lesen, Nachdenken und Lernen.

In einer klaren Sprache spannt der Autor den Bogen vom Problem "Biene und Umwelt" über Anatomie und Physiologie hin zu veterinärmedizinischen Besonderheiten, wobei der Leser alles Wissenswerte über Gesundheit und Hygiene, bieneneigene Schutz- und Abwehrmaßnahmen und über geeignete Vorsorgeuntersuchungen erfährt.
Die eigentlichen Bienenkrankeitheiten und deren Behandlungswürdigkeit werden exakt beschrieben und dargestellt. Ebenso ausführlich werden die diagnostischen Methoden zur Feststellung mikroskopischer und parasitärer Erkrankungen aufgezeigt.

Das Buch spricht alle an, denen unsere Honigbiene am Herzen liegt, besonders aber jene die sich beruflich oder aber auch "nur" aus Liebhaberei mit ihr befassen.